,

Hot Yoga (Bikram)

Beim Hot Yoga, bekommt du es mit dem Yoga-Stil zu tun, der sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Manche sagen auch, dass er fast süchtig macht. Zuerst zu der Frage, was Dich in einer Hot-Yoga-Stunde erwartet:

Verbrenne beim Hot Yoga pro Session 500 bis 700 Kalorien. Durch die Wiederholung der 26 festgelegten, immer gleichen Übungen erzielst du schnell Fortschritte. Für Hot Yoga benötigst Du keine besonderen Vorkenntnisse. Jeder kann sofort mit Hot Yoga beginnen, egal wie jung oder alt und völlig egal ob schlank oder kräftig.

Wenn Du Yoga magst und gerne schwitzt (also auch mal in de Sauna gehst) wird Dir Hot Yoga gefallen, aber es gibt auch Dinge, die Du wissen musst.

Bei einer Raumtemperatur von 35°C bis 38°C bringst Du Deinen Körper durch bestimmte Hatha-Yoga-Übungen zu einer verbesserten Beweglichkeit. Zudem wird die Kondition gefördert und für die Entgiftung des Körpers gesorgt.

Wichtig: Hot Yoga beansprucht dein Herz-Kreislauf-System stark. Bei zu hohem oder zu niedrigem Blutdruck, lass dich lieber vorher von deinem Arzt beraten.

weitere Hinweise:

  • Vor und nach der Stunde solltest Du viel Flüssigkeit zu dir nehmen.
  • Trinke auch in der Stunde ausreichend, immer wieder, wenn Dir danach ist (allerdings nicht wenn Du in einer Stellung bist). Es gibt aber auch kleine angesagte Trinkpausen
  • Höre immer auf Deinen Körper und gehe nie über Deine Grenzen. Wenn Dir schwindelig wird mach eine Pause, setze oder lege Dich hin und trink ‘was.
  • Nach der Stunde füll deinen Elektrolyt-Haushalt wieder auf. Isotonische Getränke, Traubenzucker im Wasser und auch leicht gesalzener Tee helfen Dir dabei, den Mineralstoffverlust wieder auszugleichen.

Einfach mal reinschauen und ausprobieren!

Nächste Stunden:

  • Juli03Freitag
    Hot Yoga (Bikram)
    €20.00
    6
    left
    17:30 18:30
  • Juli08Mittwoch
    Hot Yoga (Bikram)
    €20.00
    6
    left
    19:45 21:15
  • Juli15Mittwoch
    Hot Yoga (Bikram)
    €20.00
    6
    left
    19:45 21:15
Go to Top